DreiTageWetter-Logo DreiTageWetter Mobile Version Flagge Großbritannien English  Google+-Icon Google+  Twitter-Icon Twitter  Facebook-Icon Facebook 
Wetterinfo Wetterkarten Über diese Seite Wetterlinks Wetterlexikon Kontakt        

Wetterlexikon

Hier finden Sie eine kleine Sammlung an Artikeln zu verschiedenen Themen, welche das Wetter betreffen.

Umrechnung der Temperaturskala Grad Celsius in Grad Fahrenheit

In Deutschland wird die Temperatur im Allgemeinen in Grad Celsius angegeben. Die übliche Schreibweise ist °C. Die Einteilung der Celsius-Skala wurde über den Gefrierpunkt und den Siedepunkt von Wasser definiert und in 100 gleich große Abstände eingeteilt.

In den Vereinigten Staaten von Amerika wird die Temperatur stattdessen in einer anderen Maßeinheit angegeben, nämlich in Grad Fahrenheit (°F). Eine Temperatur von 0°C entspricht 32°F. 0°F sind dagegen etwa -17,8°C. Dem gegenüber entsprechen 100°C einer Temperatur von 212°F und 100°F entspricht mit 37,8°C in etwa der Körpertemperatur des Menschen.

Die Umrechnung der Temperaturskala als Formel

Die Umrechnung von Grad Fahrenheit in Grad Celsius errechnet man so:
Temperatur in °C = 1 ⁄ 1,8⋅(Temperatur in °F) - 32 ⁄ 1,8

Die Umrechnung von Grad Celsius in Grad Fahrenheit errechnet man durch folgende Formel:
Temperatur in °F = 1,8⋅(Temperatur in °C) + 32

Aus der Formel ergibt sich, dass ein Temperaturintervall von 1°C einer Temperaturveränderung von 1,8°F entsprechen, beziehungsweise 1°F einer Temperaturveränderung von 0,55555...°C.

Für die Umrechnung kann man zum Beispiel diesen Online-Umrechner benutzen.

 
 
 
Impressum